Folgende Samtpfoten suchen ein neues Zuhause, dürfen aber noch in ihrem alten Zuhause wohnen. Die Tiere müssen aus verschiedensten Gründen umziehen, oft stehen die Besitzer unter Zeitdruck. Mit dieser Plattform möchten wir sie in Ihrer Suche nach einem neuen Zuhause unterstützen.

Privatvermittlung

Charlie

Gruppe Charlie

Kater 2007

Charlie ist ein sehr lieber Kater. Er hat einfach Mühe mit den anderen Katern, die ich habe. Bisher war er ein Wohnungskater. Charlie ist Nierenkrank und benötigt Tabletten.

Sina

Gruppe Sina

Kätzin 20.10.2006

Sina ist eine weibliche, vierfarbige Katze mit sehr schönem Fell und stammt von einem Bauernhof. Sie schläft viel und geht für kurze Spaziergänge auch nach draussen. Sie mag es, wenn jemand Zuhause ist und sie sich in der Nähe einer vertrauten Person aufhalten kann. Gegen Abend, wenn sie ausgeschlafen ist, möchte sie gerne gestreichelt werden, da ist sie dann recht verschmust. Gegenüber neuen Personen ist sie recht scheu. Man muss die Geduld haben, bis sie auf jemanden selbst zugeht, andernfalls weicht sie zurück. Trotz ihres Alters von knapp 15 Jahren ist sie kräftig und beweglich. Sie ist sich an einen ruhigen Ort gewohnt. Ihr Geschäft verrichtet sie im Katzenklo.

Shira

Gruppe Shira

Kätzin 09.2009

Shira ist eher zurückhaltend und scheu. Sie braucht ihre Ruheplätzchen und Rückzugsorte.

Sira

Gruppe Sira

Kätzin 01.04.2018

Ich habe Sira am 9. Februar von meiner Freundin übernommen und hatte sie von da an nur in der Wohnung. Am 6. April hat Sira am Abend drei Kitten geboren - zu meiner Überraschung, da ich ja nicht wusste, dass sie trächtig war. Ein Kitten ist nach einer Woche gestorben, aber die zwei anderen Jungs entwickelten sich prächtig und konnten zusammen an einen Platz vermittelt werden. Am 7. Juli wurde Sira kastriert, geimpft und gechippt. Sie ist gesund und braucht auch kein Spezialfutter. Was mit Sira sehr schwierig ist, dass sie sehr ängstlich ist und sie nicht gerne angefasst wird. Vorallem nicht, um sie in die Transportbox zu begeben und da hat sie schon zwei mal in die Hand gebissen. Ich habe die Situation gestern mit meiner Tierärztin bei mir zu Hause zusammen besprochen und sie hat mir auch geraten einen neuen Platz für Sira zu suchen. Meine Wohnung ist zu klein und Sira fühlt sich nicht wohl nur drinnen und weint am Abend oft und kratzt an der Wohnungstüre.

Mauzi

Gruppe Mauzi & Padrino

Kätzin 19.11.2004

Mauzi ist eine sehr anhängliche, verschmuste Katze. Sie ist sehr ruhig, beisst nie, kratzt nie. Gewohnt um Kinder herum zu sein, wird nicht gerne getragen. Kein Problemverhalten war bisher vorhanden (stubenrein, ruhig).

Padrino

Gruppe Mauzi & Padrino

Kater 20.10.2018

Padrino ist ein richtiges Familienbüsi, etwas wie ein Hund (begleitet einem z.Bsp. zum Container und zurück), sehr kinderlieb, lässt sich gerne herumtragen. Beginnt manchmal zu spielen (Kratzgefahr) aber nie bösartig. Er kratzt ab und zu an den Möbeln, aber nicht übermässig. Auch er hat bisher kein Problemverhalten gezeigt. Padrino hat keinen Schwanz mehr (musste amputiert werden im Dezember 20 nachdem er von einem Auto angefahren wurde), hüpft aber wieder fröhlich umher.

Levi

Gruppe Levi & Lotte

Kater 30.10.2009

Levi ist grösser und schwerer als seine Schwester. Er ist sehr kommunikativ und anhänglich. Kuscheln, sich räkeln oder einfach gemütlich Gesellschaft leisten, das liebt er. Levi meldet seine Bedürfnisse klar, insbesondere, wenn er hungrig ist. Gegenüber Lotte zeigt er sich manchmal etwas dominant und eifersüchtig. Fremden gegenüber ist Levi erst mal auf Abstand, sucht dann aber bald auch den Kontakt. Levi ist auf einem Ohr taub, das merkt man nicht.

Lotte

Gruppe Levi & Lotte

Kätzin 30.10.2009

Lotte ist eine sehr ruhige und feine Dame, die sich ebenso kommunikativ und verschmust an Menschen wendet. Seit sie in der Wohnung lebt sucht sie vermehrt den menschlichen Kontakt. Früher im Freien war sie eine aktive und wachsame «Jägerin». Sie lässt ihrem Bruder gerne den Vortritt und hält sich auch beim Essen zurück.

Hermelin

Gruppe Hermelin

Kater Juli 2019

Hermelin ist verschmusst, verspielt, kann aber wenn es zu viel wird auch kratzen und mag keine Kleinkinder. Man muss seine Zeichen etwas zu deuten wissen. Er ist noch ein junger, quirliger Kater. Es kann sein, dass ihm die Umstellung schwer fehlt, da er seine Besitzerin sehr mag.

Luna

Gruppe Luna & Charly

Kätzin 05.05.2019

Luna ist sehr ruhig und zurückgezogen, holt sich Streicheleinheiten nur, wenn sie die auch will/braucht. Unsere 3 Kinder stressen sie offensichtlich, weshalb sie sich oft wohl auch zurückzieht.

Charly

Gruppe Luna & Charly

Kätzin 28.04.2019

Charly ist neugierig und verschmust. Möchte sehr gerne spielen, aber Luna ist davon nicht so angetan. Charly ist eine Entdeckerin und möchte raus. Sie macht das bemerkbar indem sie sämtliche Vorhänge kaputtgemacht hat. Draussen könnte sie ihre Energie wohl besser raus lassen.